• Individuelle Kanutour - Kanuverleih Paket Altmühl, Solnhofen im Naturpark Altmühltal
  • Individuelle Kanutour - Kanuverleih Paket Altmühl, Solnhofen im Naturpark Altmühltal
  • Individuelle Kanutour - Kanuverleih Paket Altmühl, Solnhofen im Naturpark Altmühltal
  • Individuelle Kanutour - Kanuverleih Paket Altmühl, Solnhofen im Naturpark Altmühltal
  • Individuelle Kanutour - Kanuverleih Paket Altmühl, Solnhofen im Naturpark Altmühltal

Individuelle
Kanutouren: Unsere Kanu Verleihpakete

Auf eigene Faust und gut organisiert auf Tour

Einfach mal selber auf große oder kleine Kanutour gehen, ohne sich vorher einen Kopf um Streckenauswahl, Ausrüstung, „kann-ich- das-überhaupt“ und Rücktransfer machen zu müssen: Geht das überhaupt?
Klar geht das: Lese mehr >>

Das ist alles möglich - klicke auf die Buttons für eine Auswahl

Mehr Info...

Kinderleicht zu paddeln, gut organisiert und familienfreundlich aufgebaut sind unsere individuellen Kanutouren die optimale Wahl für Euch Individualisten. Dabei haben wir die schönsten Streckenabschnitte der Altmühl für Eure Kanutour so ausgewählt, dass Ihr Euer Auto einfach stehen lassen könnt. Alle Touren auf der Altmühl sind so angelegt, dass Ihr flott und einfach mit der Bahn wieder zum Ausgangspunkt zurückkommt – denn das geht schneller als die Abholung mit unseren Kleinbussen und schont Euren Geldbeutel und die Umwelt enorm.
Dabei reicht das Tourenspektrum vom absoluten Klassiker, der Kanu - Tagestour Solnhofen – Dollnstein, bis zur fünftägigen „Flusskreuzfahrt“ mit dem Kanu von Treuchtlingen bis Kinding. Alle Touren sind einfach zu paddeln und erfordern keinerlei Vorkenntnisse – auf der Altmühl kann definitiv jeder paddeln. Bei den Mehrtagestouren wählt Ihr Eure Übernachtung selbst und völlig frei aus. So lange Ihr dabei am Ende der Tour rechtzeitig am richtigen Ausstieg ankommt, ist alles erlaubt. Tipps zu geeigneten Campingplätzen und Quartieren findet Ihr gleich hier bei der jeweiligen Tour
Wir stellen für Euch außer unseren kippstabilen, robusten und leicht zu manövrierenden Kanus und Kajaks natürlich Paddel, Schwimmwesten und wasserdichte Tonnen oder Säcke bereit . Zu Beginn gibt’s eine ausführliche Einweisung in die Handhabung der Boote, und dann startet Ihr auf eigene Faust los auf die Altmühl – genau so gemütlich oder flott, wie Ihr das möchtet.
Am Zielort angekommen gebt Ihr die Ausrüstung zurück, macht einen kurzen Spaziergang zum Bahnhof und seid in „Null-Komma-Nix“ wieder zurück am Ausgangspunkt. Die Züge fahren jeweils stündlich – und wenn sich da eine kleine Wartezeit ergibt, lässt sich die ganz lässig in einem Biergarten in Bahnhofsnähe überbrücken. (Bei Abholung im Kleinbus müsstet Ihr direkt bei den Booten warten und - je nach Strecke und Saisonzeit – mit Wartezeiten zwischen 30 und 90 Minuten rechnen).